Workshop Herbst 2018

Akkordeon-Urlaub in Italien vom 30. September bis 07. Oktober 2018 “SQUEEZE & GROOVE IT” Ein Workshop mit Thomas Krizsan (Akkordeon, Ensembleleitung) und Claudia Giese (Rhythmus-Coaching) im wunderschönen Doccione in der Toskana Teilnehmer Dirk: “Ganz vielen Dank für die schöne Woche! Vorher unvorstellbar, welche Rhythmen und Melodien ich nun aus meinem Akkordeon herauszaubere.” Dieser Workshop richtet sich an AnfängerInnen und leicht fortgeschrittene AkkordeonspielerInnen, die rhythmischer spielen wollen und neue Rhythmen (Grooves) lernen möchten. Mit Leichtigkeit gehen wir auf musikalische Entdeckungsreise. In dem 5-tägigen Kurs werden wir uns rhythmisch aufwecken mit Elementen aus Samba und body-percussion. Wir werden uns mit Microtiming beschäftigen,…

Siegfried Loch – Akkordeonspieler und Plattenboss

Immer ist es tragisch, wenn jemand kein Akkordeonist wird… In diesem Fall jedoch können wir wohl von Glück sprechen, daß Siegfried Loch das Akkordeonspiel als intensives Hobby betrieb und als Beruf den des Jazzproduzenten gewählt hat. So konnte er uns eine Menge feinster Schallplatten präsentieren. Köstlich ist allerdings die Annekdote, die Siggi Loch in seinem autobiografischen Buch “Plattenboss aus Leidenschaft” veröffentlichte: Als er Frank Zappa gegenüber seine Leidenschaft für das Akkordeon erwähnte, bat ihn dieser kurzerhand bei einem Konzert in Hamburg auf die Bühne. “Nie wieder”, resümiert Loch, “werde ich den Fehler machen, mich bei einem Konzert in die erste…

79098 – Marina Prohaska unterrichtet in Freiburg

Ich spiele seit meinem 7. Lebensjahr Akkordeon und gebe Unterricht in Freiburg – sehr gerne für Kinder und auch für nette und offene Erwachsene. Ich unterrichte ganzheitlich (Notenschreiben, leichte Kompositionen, bei Kindern malen). Ich unterrichte schwerpunktmäßig internationale Folklore, richte mich aber nach dem Geschmack und den Ideen der SchülerInnen (viele bringen nach einer Zeit auch selbst etwas mit) – und mir macht es Spaß! Kontakt: mobility@gmx-topmail.de

Break Down ( irish Reel) load down please!

So, Ihr alten Landratten – damit Ihr mal in Schwung kommt: Nehmt diesen reellen Reel from Ireland, das Faß Rum spendiere ich ausnahmsweise – und hört auf zu schlottern. Dafür will ich aber auch richtig übers Deck tanzen, da brauche ich Tempo, Tempo, los… nicht so lahm…. Ufff…. –> Download bald im Shop el Capitano UPDATE: ich habe im Unterricht noch ein paar Fingersätze hinzugefügt und will Euch das nicht vorenthalten.

Akkordeonurlaub in der Toskana im Oktober 2017

AKKORDEON-URLAUB IN DER TOSKANA vom 01. bis 08. Oktober 2017 „SQUEEZE & GROOVE IT“ Ein Workshop mit Thomas Krizsan (Akkordeon, Ensembleleitung) und Claudia Giese (Rhythmus-Coaching) im wunderschönen Doccione in der Toskana. Dieser Workshop richtet sich an AnfängeInnen und leicht fortgeschrittene AkkordeonspielerInnen, die rhythmischer spielen wollen und neue Rhythmen (Grooves) lernen möchten. Mit Freude und Leichtigkeit gehen wir auf musikalische Entdeckungsreise. In dem 5-tägigen Kurs werden wir uns rhythmisch aufwecken mit Elementen aus Samba und body-percussion. Wir werden uns mit Microtiming beschäftigen, um schließlich mit feiner Balgtechnik Rhythmen zu spielen, die ins Bein gehen. Anhand von vorbereiteten Stücken aus den Bereichen…

Die Nacht des Akkordeons 2017

„Ein Leben ohne Akkordeon ist möglich, aber sinnlos“, sagt der Akkordeon-Kabarettist Frank Grischek frei nach Loriot und spricht vielen im Saal aus der Seele. Bereits zum dritten Mal organisierte das „Duo Pigalle“ die Nacht des Akkordeons. Mariska Nijhof, Florian Oberlechner und Frank Grischek sind der Einladung ins Bürgerhaus Weserterrassen gefolgt. Wie in den Jahren zuvor war das kleine Festival restlos ausverkauft. Musikerinnen und Musiker  aus der Region boten auf italienischen Instrumenten eine höchst abwechslungsreiche Musikmischung. So titelte der Weser-Kurier. Mehr lesen hier: http://www.weser-kurier.de/bremen_artikel,-das-akkordeon-gibt-bei-ihnen-den-ton-an-_arid,1583252.html Die 6. Nacht des Akkordeons findet statt am 21. März 2019 und ist in Vorbereitung: https://www.schifferklavier.de/nacht-des-akkordeons/

Harfenunterricht in Bremen

Nanu, Harfenunterricht? Keine Hafenmusik? Eine gute Kollegen, die ich weiterempfehlen möchte. Wer keine Lust mehr auf Akkordeon hat: Eva Pressl bietet Harfenunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 8 Jahren an (Konzertharfe, irische/keltische Harfe und Tiroler Volksharfe). Wo: in 28201 Bremen, Nähe Werdersee Einzel-Unterricht; Anfänger bis weit Fortgeschrittene; Einzelstunde á 50 Minuten (wöchentlicher Rhythmus): 30 €; Monatspauschale 100 € Instrumente müssen zum Unterricht nicht mitgebracht werden; Eva Pressl berät zu Miete, Mietkauf, Kauf von Harfen und hat Kontakt zu Harfenbauern. Musikalische Vorkenntnisse / Notenlesen sind nicht Voraussetzung sondern werden im Unterricht erlernt. Der Unterricht wird auf das individuelle Können und…