Jahrgang 1971, studierte am Konservatorium Winterthur und an der Staatl. Hochschule für Musik in Trossingen (D). Meisterkurse in Salzburg, Florenz, Moskau, Weimar und Toronto ergänzten seine künstlerische Ausbildung. Goran Kovacevic ist Preisträger mehrer internationaler Wettbewerbe, Coupe Mondiale, Int. Akkordeonwettbewerb, Klingenthal, Mozarteum Salzburg, etc. Als Solist und Kammermusiker in verschiedenen Besetzungen gibt er Konzerte im In-und Ausland. Bis dato 11 veröffentlichte CD’s mit Werken aus der Klassik, Moderne, Virtuosen U-Musik, Folklore, Jazz und Tango-Nuevo.
Seit 1999 ist er Professor für Akkordeon und Kammermusik am Landeskonservatorium in Feldkirch.

«Dans la suisse orientale» lebend, schlagen unsere Herzen für die Musik Europas. Musik aus dem Balkan und Appenzell. Aus Paris und Madrid. Vom Mittelmeer und der Nordsee. Und gelegentlich auch aus New York und Chicago.
«THE DUSA ORCHESTRA schafft das Kunststück der Genre-Verschmelzung, wie man sich Europa im 21. Jahrundert wünschen würde: als grenzenlose Einheit voller Respekt für die Vielfalt der Kulturen».
Als Seelen-Orchester lässt sich der Name aus dem Serbischen übersetzen – und das beseelte Musizieren ist es denn auch, was aus dem DUSA ORCHESTRA mehr als eine Formierung grossartiger Musiker und Improvisatoren macht. Letztlich ist es nicht das, was das DUSA ORCHESTRA zugänglich macht. Denn Seelen-Musik ist immer auch Lebe-Musik, die sich von der Technik löst, bis nur noch etwas zählt: Musik, die bewegt.

[yt]dMdr3xMc-K0[/yt]

http://www.dieschurken.at/

www.dusaorchestra.com/


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Goran Kovacevic – Akkordeonist vom Dusa Orchestra
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.