Manchmal quälen wir uns beim üben.

Wer kennt das nicht: Schon länger keine Lust zum Üben, alles geht nicht richtig von der Hand, und überhaupt….

Das Buch von Francis Schneider, welches leider z.Z. vergriffen ist, kann da Abhilfe verschaffen. Es gibt uns einen guten Einblick in die Funktionen des Gehirns; es erklärt das Denken; gibts Tipps zur Gestaltung des Übens; und ganz nebenbei ist es Inspration.

Das schöne ist, daß sich dieses Buch improvsierend durchlesen lässt. Es ist in kurzen Artikeln, wie ein Weblog verfasst und jeder Artikel verweist auf einen oder mehrere andere, sodaß man quer durch das Buch, entlang an Themen, springen kann.

Super, muß mit auf die einsame Insel.


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Üben, was ist das eigentlich? – Tipps zum Üben
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.