Ein geniale Geniestreich ist es, die Genrevielfalt dieser sechsköpfigen Gruppe um Akkordeonistin Paula Sell (alias Calypsia Bradzbudjamon) einer kulturellen Fantasywelt zuzuordnen. Malwonia ist das Land, in dem das Ensemble ?Shmaltz! sich im Schutze der eigenen Gesetze frei bewegen, tanzen, hüpfen und laufen kann.

Malwonia – das klingt nach Balkan, nach Osten und in der Tat ist die Musik von ?Shmaltz! geprägt von tanzbaren Polkas, von den Klängen des Cymbals und der exotischen Trompetengeige, dem meckernden Banjo und eben dem virtuosen Akkordeon der Paula Sell. Die gilt als jüngstes Mitglied der Truppe und Fachfrau in Balkanfragen (unter anderem auch bei Annie Bonny and the hinking sinking Ladies).

Ein Besuch der Website von ?Shmaltz! lohnt: http://shmaltz.de/


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Welcome in der malwonischen Welt der Calypsia Bradzbudjamon
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.