ist Sideman auf neuer Platte von Ulf Wakenius

Eine durchweg spannende Platte ist das neue Werk von Ulf Wakenius mit dem Titel “Vagabond”

Und der schwedische Gitarrist hat eine Sammlung von Songs und Grooves zusammengetragen, die uns mit auf die Reise nehmen (als ganz im Sinne von schifferklavier.de). Nicht zuletzt als Jazzmusiker, meint er, wäre er vagabundierend zu Konzertreisen unterwegs. An seiner Seite ist Vincent Peirani aus Paris, der als neuer Star des französischen Akkordeon gilt.

Auf den 11 Tracks der CD finden sich ruhige, poetische Melodien, welche fest auf dem Jazzgrund stehen und diverse Einflüsse integrieren – z.B. im Titel Chorinho brasilianischen Anklänge. Bei schnellen Titeln harmonieren Akkordeon und Gitarre in langen Unisono-passagen. Peirani klingt manchmal nach Blues, mal sehr französisch und immer sehr entspannt. Der junge Akkordeonist gehört fest zur Pariser Jazzscene.

Eine schöne CD – also kaufen!


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Vincent Peirani
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.