Will Holshouser wurde in jungen Jahren mit einem Akkordeon überrascht.

Seitdem hat er eine ganz eigene Nische für sich als Akkordeonspieler, Improvisator und Komponist in vielen verschiedenen Bereichen der Musik gefunden. Er tourt regelmäßig mit Jazz-Geigerin Regina Carter und ihrer Band Reverse Thread und mit dem modernen Klezmer-Klarinettisten David Krakauer. Im Jahr 2009 tourte er in Tansania und den USA mit Avantgarde-Jazz-Legenden Han Bennink & Michael Moore.

Will’s neueste CD  Palace Ghosts and Drunken Hymns mit seinem langjährigen Trio und dem portugiesischen Pianist Bernardo Sassetti als Special Guest. Diese neue Zusammenarbeit begann 2008 mit Konzert-und Studio-Aufnahmen in Lissabon und erscheint bei Clean Feed Records.

Will hat auch mit Antony and the Johnsons, Phillip Johnston, Matt Munisteri & Brock Mumford, Martha Wainwright, Roberto Rodriguez, Dave Douglas, dem Raymond Scott (Tribut) Orchestrette, New York City Ballet, Brooklyn Philharmonic Orchestra und vielen anderen gespielt.

Will studierte Komposition bei Anthony Braxton und Bill Barron an der Wesleyan University, wo er ein Forschungstipendium für Cajun und Creole Musik in Louisiana erhielt. Nach dem Umzug nach New York in den frühen 1990er Jahren studierte er Akkordeon bei Dr. William Schimmel.

http://www.willholshouser.com


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


New Yorker Erfrischung: Will Holshouser
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.