Schon jetzt mein Favorit beim Eurovision Song Contest 2011 ist

die Gruppe Homens da Luta – natürlich mit Akkordeon besetzt.

Sie greifen auf folkloristische nationale musikalische Elemente zurück (was dem deutschen Beitrag völlig abgeht) und groovt recht modern. Die traditionellen Trommeln übernehmen schlagzeugähnliche Funktion. Gesungen wird überwiegend über das Megafon, welches zum Markenzeichen geworden ist. Viel Glück wünsche ich Homens da Luta.

www.myspace.com/homensdaluta


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Homens da Luta – portugiesischer Beitrag beim European Song Contest
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.