Auf dem Weg zum Akkordeonfestival in Wien ist Guro von Germeten auch in Deutschland zu hören.

Ihre Musik hat etwas circensisches, ist tanzbar, benutzt Polka und modernere Groove-Elemente. Ihr Gesang klingt klassisch. Das Wiesbadener Tagblatt schreibt:

Sie wurde zu Folk- und Jazzfestivals eingeladen und trat bei einem hochkarätigen Tributkonzert zum Geburtstag von Tom Waits und im norwegischen Fernsehen auf. Dabei kristallisierte sich eine ganz eigene Musikrichtung heraus: Mit einer Mischung aus Chanson und Cabaret, Balkan-Noir, italienischem Volkstanz und einem Hauch von französischem Straßenleben.

Begleitet von Andrea Rydin Berge an Klavier und Autoharp und Erlend Solum Barratt-Due an der Klarinette, die beide auch als Solisten beeindruckt haben, beschwor sie in Wiesbaden eine Welt zwischen „Bad Dreams and Good Nightmares“ herauf. Das Trio aus dem „Schwindelfrei Orkestra“ nahm das

Publikum mit auf eine Reise durch ihre aktuelle gleichnamige CD mit Liedern über Liebe, Gefühle der Einsamkeit auf langen Tourneen, Polkakleider oder den Zirkus des Lebens in norwegischer und englischer Sprache. So manches Stück von ihnen ist auf einer der langen Zugfahrten zwischen den Spielorten entstanden, wo sich die Musiker gern bei TV-Serien entspannen und dabei manchmal eben auch Neues kreieren.

Ob Guro von Germeten als Solistin oder mit Mitgliedern ihrer Band auftritt, es fehlt ihrer Musik nie an Leidenschaft und Dekadenz. Sie bringt jedes Stück so herüber, als wäre es das letzte in ihrem Leben. Mal schreiend, mal flüsternd, manchmal einfach wunderbar melodisch, wird sie auch als „Kate Bush on Piaf-pills“ bezeichnet. Ein erfrischend frecher Abend mit viel Emotion und kraftvoller Melancholie im schönen und intimen Ambiente des Walhalla Spiegelsaals.

Links: http://www.vongermeten.no

http://www.myspace.com/gurovongermeten


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Guro von Germeten – Sängerin und Akkordeonistin aus Norwegen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.