… wird auf dem 2. Klezmerfest in Hamburg gastieren.

Daniel Kahn (Detroit/Berlin/ Gesang, Akkordeon, Klavier) besuchte die Universität von Michigan, wo er Schauspiel und Regie studierte. Nach seinem Abschluß lebte er zunächst in New Orleans und New York, wo er sich auf Musik und Theater konzentrierte und sich einmal querbeet durch alle sämtliche Musikstile Amerikas spielte. Viel Beachtung erlangte er mit seiner Komposition für Brechts Man Is Man am ARK Theatre (One of “the best productions of the year”-Times-Picayune).

Kahn beschäftigt sich inzwischen seit vielen Jahren mit Yiddishkayt. Vor 5 Jahren zog er nach Berlin und erforscht seither jiddisches Lied-Repertoire

[yt]YIs_rikRREE[/yt]

Website von Daniel Kahn mit viel Klängen http://paintedbird.de/


el Capitano ist Akkordeonist und Pianist  Akkordeonist und Pianist, Blogger und Autor. Spielt ein Scandalli Polifonico XIV


Daniel Kahn und The Painted Bird
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.